Ausflug des Heimat- und Verkehrsvereins

Ausflug des Heimat- und Verkehrsvereins

Eingetragen bei: Aktuelles | 0

Ziel des Ausflugs des Heimat-und Verkehrsvereins war eine geführte Wanderung durch das heimatliche Höhengebiet. Mit dem Leiter des Nationalparkzentrums, Dr. Wolfgang Schlund, konnte die Gruppe eine sehr interessante Tour über den Lotharpfad erleben.  In den stimmungsvollen Abendstunden wurde zuerst der erste Bauabschnitt des Spechtwegs erkundet, der im kommenden Jahr fertig gestellt wird. Über den Spechtweg können im Gegensatz zum Lotharpfad auch Menschen mit Gehbehinderung oder Familien mit dem Kinderwagen laufen. Auf Bohlen gelangt man dabei über das Sturmwurfgebiet zu einem Waldstück mit abgestorbenen Bäumen, die den Spechten als Nahrungslieferant dienen. Auf dem neu restaurierten Lotharpfad informierte Dr. Wolfgang Schlund über den schnell wachsenden Mischwald in der Sturmwurffläche und die Zersetzung der umgeworfenen Stämme und Wurzeln. Der Vorsitzende des Heimat-und Verkehrsvereins Reinhard Schmälzle bedankte sich bei Dr. Wolfgang Schlund für die interessante und informative Tour. Die Gruppe verbrachte im Anschluss noch gesellige Stunden im Berggasthof Kernhof.